Wohnstätte „Fürstenberg“

 

Ansprechpartner/innen:

Frau Claudia Nerrlich – Leiterin Wohnstättenverbund
Frau Catrin Scholz – Hausleiterin

Max-Dietel-Straße 22
01662 Meißen

Telefon: 0 35 21 – 73 44 59
Telefax: 0 35 21 – 73 13 40
ws-fuerstenberg@lebenshilfe-meissen.de

Die Wohnstätte „Fürstenberg“ befindet sich in Meißen im Stadtteil Oberspaar in einem ruhigen Wohngebiet unweit der Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Meißen-Zaschendorf.

Die Einrichtung ist von einem großen Gartenbereich umgeben. Sie ist das Zuhause für 36 erwachsene Menschen mit einer geistigen und mehrfachen Behinderung. Die Bewohner/innen leben in 3 Wohnbereichen mit Wohnzimmer, Küche, Bädern und individuell gestalteten Einzelzimmern.

Zur gemeinsamen Nutzung stehen allen eine Terrasse, ein Snoezelen-Raum, ein Pflegebad und eine Sauna zur Verfügung.

Viele Bewohner/innen arbeiten tagsüber z. B. in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Einige können dies nicht. Für sie gibt es von Montag bis Freitag Tagesangebote zur Beschäftigung und Förderung.

Die Bewohner/innen werden durch ausgebildetes Fachpersonal (u.a. Heilerziehungspfleger/innen, Ergotherapeuten/innen, Krankenschwester/pfleger mit heilpädagogischer Zusatzausbildung) und Mitarbeiter/innen betreut und begleitet. Zusätzlich gibt es einen Hausmeister und hauswirtschaftliches Personal. Durch verschiedene Fachärzte und Therapeuten werden die Bewohner/innen bei Hausbesuchen entsprechend versorgt.